Die Zollas Verzollungen erhält Bestnoten in Sachen Qualität

Die Zollas Verzollungen GmbH hat das Qualitätsmanagement-Audit der ISO erfolgreich gemeistert und die ISO-Zertifizierung 9001:2015 erhalten. Die DEKRA-Prüfer stellten fest, dass die Qualitätsstandards des mittlerweile 31-jährigen Unternehmens vorbildlich sind.  

Wie schon die Jahre zuvor wurden keine Abweichungen zu den Normvorgaben festgestellt. Dafür hoben die Prüfer das praxisnahe Kennzahlensystem, das Managementsystem sowie die Kundenorientierung hervor.

Iris Porzig-Erny, Qualitätsbeauftragte bei der Zollas Verzollungen, freut sich sehr über das positive Ergebnis: „Nur wenn alle im Team an einem Strang ziehen, sind solche Resultate möglich. Ich bin sehr stolz auf unsere Zollas-Familie und wir alle werden uns noch motivierter in unsere Arbeit stürzen. Schließlich sind wir bestens auf die Anforderungen unserer Kunden vorbereitet“.

Auch Geschäftsführerin Sylvia Porzig stellt fest: „Die  ISO-Zertifizierung  untermauert  unsere Unternehmensphilosophie. Ich bin sicher, sie wird das Vertrauen unserer Kunden in unseren Service und Leistungsfähigkeit weiter stärken.“

Über die Zollas Verzollungen GmbH

Die Zollas Verzollungen ist der erfolgreichste familienbetriebene Verzollungspartner an der deutsch-schweizerischen Grenze Bietingen-Thayngen. Industrieunternehmen und Speditionen erhalten hier alle notwenigen Zollformulare und Informationen im grenzüberschreitenden Warenverkehr, von A wie Ausfuhr bis Z wie Zuständigkeitsbereich. Durch exakt aufeinander abgestimmte Prozesse ist die Zollas in der Lage, einfache Zollanmeldungen innerhalb kürzester Zeit durchzuführen. Damit setzt sie Maßstäbe innerhalb der Branche. Weitere Informationen unter www.zollas.de.

Stolz hält  Sylvia Porzig das neue Zertifikat in den Händen
Stolz hält Sylvia Porzig das neue Zertifikat in den Händen